baukunst kodex



Der Baukunst Kodex ist unser gedankliches Fundament. Er beinhaltet unsere Philosophie und leitet uns bei der Gestaltung und dem Bau unserer Häuser.

Maxime #1  Die Schönheit



Wir möchten Häuser bauen, deren Äußeres und Inneres von möglichst vielen Menschen als wunderschön empfunden werden.

Maxime #2  Die Tradition



Unser Häuser orientieren sich am außerordentlichen Reichtum der architektonischen Historie. Wir setzen dabei auf altbewährte Prinzipien und eine jahrhundertealte Bautradition.

Maxime #3  Die Regionalität



Die Landschaft bildet den Hintergrund der Architektur. Beim Bau unserer Häuser setzen wir daher auf regionale Baukultur und ortsbezogene Materialien. Dadurch werden unsere Häuser eine Bereicherung ihrer natürlichen Umgebung und verleihen ihr einen grandiosen Akzent.

Maxime #4  Die Harmonie



Unsere Häuser sollen nach außen und innen harmonisch wirken. Sie sollen sich gefühlvoll in ihre Umgebung einpassen. Zudem sollen sie selber durch eine ausgewogene Gestaltung und Proportionierung als besonders harmonisch empfunden werden.

Maxime #5  Die Qualität



Unsere Häuser sollen eine sehr gute Grundqualität haben, die sich nicht vor dem Urteil der Zeit fürchten muss.

Maxime #6  Das Ornament



Unsere Häuser sollen mit Ornamenten und Details geschmückt sein, die ihnen einzigartige Akzente verleihen und die gemeinsam eine Symbiose bilden.

Maxime #7  Die Natürlichkeit



Unsere Häuser sollen im Einklang mit der Natur stehen. Wir setzen verstärkt natürliche und authentische Materialien ein, die in Würde altern und mit der Zeit eine charakteristische Patina bekommen.

Maxime #8  Der Garten



Unsere Häuser sollen mit den sie umgebenden Gärten ein harmonisches Gesamtkunstwerk ergeben. Die Gärten sollen Ihre Betrachter durch eine malerische Bepflanzung und natürliche Materialität inspirieren.

Maxime #9  Die Funktion



Unsere Häuser sollen alle von ihnen verlangten Funktionen perfekt erfüllen. Dabei sollen die Funktionen gefühlvoll in die Gestaltung eingebettet werden und optisch in den Hintergrund treten.

Maxime #10  Die Zeitlosigkeit



Unsere Häuser sollen zeitlos und alterungsfähig sein. Wir streben nach einer jenseits aller Modeströmungen gültigen Bauform, Materialität und Qualität.

Maxime #11  Die Zukunftsfähigkeit



Unsere Häuser sollen allen Anforderungen der Gegenwart und der Zukunft gewachsen sein. Sie sollen modernes Leben in jeder Form ermöglichen, technisch auf dem neusten Stand sein und generationsübergreifend funktionieren.

Maxime #12  Die Wirtschaftlichkeit



Unsere Häuser sollen effizient gebaut und betrieben werden können.

Maxime #13  Die Werthaltigkeit



Unsere Häuser sollen nachfolgenden Generationen etwas Vererbenswertes hinterlassen. Ihre zeitlose Formgebung und Schönheit sollen ihren Wert positiv beeinflussen und erhalten.

Maxime #14  Der Mensch



Wir versetzen uns in die Menschen hinein, für die wir Häuser bauen. Sie sind für uns das Maß aller Dinge und es ist unser oberstes Ziel, sie mit unseren Häusern glücklicher zu machen.

Maxime #15  Das Lebensgefühl



Architektur beeinflusst unser Lebensgefühl und bestimmt unseren Alltag - stärker als Musik, Literatur oder Malerei. Deshalb sollen unsere Häuser freundlich, hell und geräumig sein und dadurch das Lebensgefühl positiv beeinflussen.

Maxime #16  Die Stimmung



Wir wollen Bauwerke mit einer Seele schaffen, die stimmungsvoll sind und Charme besitzen.

Maxime #17  Die Inspiration



Wir möchten phantasievolle Häuser errichten. Sie sollen ihr Betrachter inspirieren und beflügeln. Der Geist soll durch sie Ruhe finden und gleichzeitig Anregung erfahren.

Maxime #18  Die Geborgenheit



Unsere Häuser sollen Geborgenheit ausstrahlen. Ihre Bewohner sollen sie als sicher, gemütlich und als ihr Zuhause empfinden.

Maxime #19  Das Zuhause



Unsere Häuser sollen im wahrsten Sinne des Wortes ein Zuhause sein. Sie sollen der Ort sein, der unsere Kinder prägt und Ihnen Erinnerungen an eine schöne Kindheit schenkt. Sie sollen der Ort sein, den man Heimat nennt.

Maxime #20  Das Zusammensein



Unsere Häuser sollen den passenden Rahmen bilden für das Beisammensein von Menschen, Familien und Freunden. Sie sollen eine wunderbare Stimmung schaffen für vertraute Begegnungen, gesellige Runden und fröhliche Feste.

Maxime #21  Die Kooperation



Planung und Architektur sind viel zu wichtig, als dass man sie allein Fachleuten überlassen dürfte. Der Dialog mit zukünftigen Nutzern und Betrachtern unserer Häuser ist uns wichtig. Zudem setzen wir uns beim Bau unserer Häuser für eine gute Kooperation zwischen Bauherren, Handwerkern, Künstlern, und Architekten ein.


Diese Seite teilen